Alle Termine

Ökumenisches Seminar 2019 Prof. Dr. Erhard Gerstenberger
Montag, 18. Februar 2019, 20:00 Uhr
Leitung / Mitwirkende: Pfarrerin Ina J. Petermann
Ort: evangelische Kirche Oberhöchstadt

Prof. Dr. Errhard Gerstenberger, Professor für Altes Testament in Gießen und Marburg mit dem Schwerpunkt Befreiungstheologie.

Religion und Gewalt
Religionen bewirken viel Gutes: Sie vermitteln Lebenssinn und ethische Werte, spenden Trost und setzen sich für die Schwachen ein, stiften Frieden und Gemeinschaft. Doch treten immer wieder auch Schattenseiten zu Tage, zeigt sich in der Geschichte der Religionen oder sogar in Gründerurkunden eine Tendenz zu Intoleranz und Gewalttätigkeit. Meist steht diese im scharfen Gegensatz zur Kernbotschaft. Doch in der öffentlichen Wahrnehmung überdecken gewalttätige Ausbrüche, die religiös begründet werden, meist das eigentliche Anliegen der Religionen. An drei Abenden wird der Frage nach dem Zusammenhang von Religion und Gewalt und dem friedenstiftenden Potenzial in der Religionen nachgegangen. Eine ökumenische " Nacht der Lichter" mit Taizegesängen ergänzt die Vorträge mit der Bitte um Frieden in der Welt.

Hinweis in eigener Sache

Wir suchen ...

... Unterstützung für unsere Gemeindearbeit: Wer hat Zeit und Interesse sich ehrenamtli...

Read more